Aktuelle Nachrichten

Die indische Normungsbehörde (BIS) hat eine Website eingerichtet, auf der indische Normen kostenlos einzusehen sind, die durch ministerielle Verordnungen (Quality Control Orders, QCOs) als verplichtend vorgeschrieben sind.

Die indische Normungsbehörde (BIS) informierte über eine Reihe von Produkten, für die in Indien derzeit eine zukünftige verpflichtende Zertifizierung diskutiert wird. BIS ist nicht nur die nationale Normungsorganisation Indiens, sondern auch für verschiedene freiwillige und verpflichtende Zertifizierungen verantwortlich.

Die vom indischen Handelsministerium (DoC) und dem Industrieverband CII organisierte „Special Standards Conclave“ fand am 8. und 9. Februar 2019 in Mumbai statt. Nach der Einführung der indischen nationalen Normungsstrategie (INSS) im vergangenen Jahr, diskutierten indische Regierungsvertreter und Experten beim diesjährigen Forum deren Umsetzung. Ein nationaler Umsetzungsplan für die INSS soll in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

Am 17. und 18. Januar 2019 fand das sechste Jahrestreffen der deutsch-indischen Arbeitsgruppe Qualitätsinfrastruktur in Berlin statt. Deutschland und Indien gründeten die Arbeitsgruppe im Jahr 2013 um ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, technische Handelshemmnisse abzubauen und die Produktsicherheit zu erhöhen.

Das Staatliche Zentralamt für Marktregulierung (SAMR) sowie die Zollverwaltung (GACC) haben am 30. Oktober eine gemeinsame Erklärung herausgegeben, in der eine enge Zusammenarbeit zwischen den Behörden bei Rückrufprozessen für defekte Importgüter angekündigt wird.

The question how to strengthen market surveillance is of rising importance in India. In June 2018, the Indian government released the Indian National Strategy for Standardization, which includes the goal to establish an effective market surveillance system. Against this background, the Global Project Quality Infrastructure organised a workshop on market surveillance in New Delhi on 4 December.

Top