Indien

Das Handelsvolumen von Indien und Deutschland hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdreifacht. Im Jahr 2017 betrug es rund 19 Milliarden Euro. Indien ist damit der viertgrößte deutsche Handelspartner im asiatisch-pazifischen Raum und Deutschland ist der wichtigste Wirtschaftspartner Indiens in der EU. Die Handelsbeziehungen von Indien und Deutschland sind sehr vielseitig. Sie reichen von der Automobilindustrie bis hin zu medizinischen Geräten. Deutsche Unternehmen sind wichtige Partner etwa beim Ausbau von Verkehrsnetzen, Energiesystemen, der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen und der Erhöhung der Maschinen- und Datensicherheit. In zukunftsorientierten Bereichen wie Industrie 4.0 stimmen sich deutsche und indische Experten regelmäßig über technische und regulatorische Rahmenbedingungen ab.

 

Politische Partner des BMWi sind das indische Ministerium für Verbraucherangelegenheiten, Ernährung und Versorgung der Bevölkerung (MoCAF & PD), das indische Handels- und Industrieministerium (MoCI), das Ministerium für Elektronik- und Informationstechnologie (MeitY), das Ministerium für Straßentransport und Autobahnen (MoRTH), das Ministerium für Energie (MoP) und das Ministerium für Schwerindustrie und staatliche Unternehmen (MoHI & PE).

Kontakt

Länderkomponente Indien
Globalprojekt Qualitätsinfrastruktur (GPQI)

 

Deutsche Gesellschaft für
Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
B5/2, 4th Floor, Safdarjung Enclave,
New Delhi 110029, INDIA

 

Telefon: +91 11 49495353
E-Mail: india@gpqi.org

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten

Die indische Normungsbehörde (BIS) informierte über eine Reihe von Produkten, für die in Indien derzeit eine zukünftige verpflichtende Zertifizierung diskutiert wird. BIS ist nicht nur die nationale Normungsorganisation Indiens, sondern auch für verschiedene freiwillige und verpflichtende Zertifizierungen verantwortlich.

Die vom indischen Handelsministerium (DoC) und dem Industrieverband CII organisierte „Special Standards Conclave“ fand am 8. und 9. Februar 2019 in Mumbai statt. Nach der Einführung der indischen nationalen Normungsstrategie (INSS) im vergangenen Jahr, diskutierten indische Regierungsvertreter und Experten beim diesjährigen Forum deren Umsetzung. Ein nationaler Umsetzungsplan für die INSS soll in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

Am 17. und 18. Januar 2019 fand das sechste Jahrestreffen der deutsch-indischen Arbeitsgruppe Qualitätsinfrastruktur in Berlin statt. Deutschland und Indien gründeten die Arbeitsgruppe im Jahr 2013 um ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, technische Handelshemmnisse abzubauen und die Produktsicherheit zu erhöhen.

The question how to strengthen market surveillance is of rising importance in India. In June 2018, the Indian government released the Indian National Strategy for Standardization, which includes the goal to establish an effective market surveillance system. Against this background, the Global Project Quality Infrastructure organised a workshop on market surveillance in New Delhi on 4 December.

On 5 December, the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi), the Indian Ministry of Consumer Affairs, Food & Public Distribution and the Indian Ministry of Labour and Employment came together in New Delhi to launch the publication Making Safe Machines a Standard in India.

Within the framework of the event “quality connects”, the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi) and the Indian Ministry of Consumer Affairs, Food & Public Distribution came together in New Delhi on 4 December. The focus of the event was the launch of an overview publication of India’s quality infrastructure landscape.

Dokumente

Voice-over presentation on the regulatory approach and the role of market surveillance in the European Union by Hans-Georg Niedermeyer, Director of the Central Authority of the German Federal States for Safety (ZLS).

Weiterlesen …

Recent data breaches have focused the attention of governments, citizens, and companies alike on the same question: How can data be effectively protected? On the eve of the implementation of the European Union’s General Data Protection Regulation (GDPR), around 30 German and Indian experts from industry and government met in Mumbai to discuss how standards and certification can enhance IT security and data protection.

Weiterlesen …

Factsheets

Quality Infrastructure (QI) describes the system that ensures that user quality expectations and regulatory requirements are met. Well-functioning and internationally coherent national quality infrastructures are important in a world of global value chains. They reduce time, costs, and business uncertainty for firms.

Weiterlesen …

Studien

Making Safe Machines a Standard in India: Insights and Recommendations from Comparing Regulations in India and Germany

Weiterlesen …

Overview of India's Quality Infrastrcuture: A Guide to Standardisation, Conformity Assessment,
Accreditation, Market Surveillance, and Metrology

Weiterlesen …

Top